So schützen Sie sich vor Einbrüchen in der dunklen Jahreszeit

04.12.2015 08:30

banner_fenstersicherung


Mit der dunklen Jahreszeit verbindet man Weihnachten, besinnliche, gemütliche und frohe Stunden, den Schnee und die Kälte, Glühwein und Silvester, Schlittenfahren oder Schneeballschlachten.

Aber leider bringt die dunkle Jahreszeit auch ungemütliche Dinge mit sich. Die Zahl der Einbrüche steigt. Oftmals nutzen die Einbrecher die Zeit zwischen 17 und 18 Uhr, wenn es draußen bereits dunkel ist, aber viele noch nicht von der Arbeit zu Hause sind. Die perfekte Gelegenheit für Einbrecher unbemerkt ins Haus zu gelangen und fette Beute zu machen.

Die meisten Einbrecher beenden ihren Einbruchversuch innerhalb der ersten Minuten aus Angst entdeckt zu werden. Wenn Ihre Fenster und Türen gut gesichert sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Dieb wieder verschwindet und ohne Beute davon zieht.

Viele Fenster oder Terrassentüren verfügen noch nicht über sogenannte Pilzkopfverriegelungen, die das Aufhebeln eines Fensters fast unmöglich machen. Ohne Pilzkopfverriegelung hebeln die Einbrecher Fenster und Türen innerhalb von wenigen Sekunden auf. Der Einbruch dauert daher nicht mehr als ein paar Minuten, bevor die Einbrecher unbemerkt von dannen ziehen.

Doch der Austausch von Fenstern und Türen, zumindest im Erdgeschoss, ist eine finanzielle Herausforderung. Eine günstige und effektive Alternative ist die HMF Fenstersicherung. Die Fenstersicherung kann für Fenster und Terrassentüren verwendet werden und wird in der Fensterlaibung angebracht. Sie ist mit 30% Glasfaser durchsetzt, sodass sie extrem bruchfest ist. Selbst den stärksten Einbrechern wird die Sicherung standhalten :-)
Erhältlich ist die Fenstersicherung in weiß, braun und anthrazit, sodass sie sich unauffähllig an jedes Fenster schmiegt.

Wer sich also gerade in der dunklen Jahreszeit etwas sicherer fühlen möchte, ist mit der HMF Fenstersicherung gut beraten.

Weitere Infos erhalten Sie hier: HMF Fenstersicherung

 


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.